Backnang setzt ein klares Zeichen gegen Rechts!

Nach unserer vergangenen Veranstaltung in Winnenden konnten wir auch heute in Backnang einen vollen Erfolg mit unserer Kundgebungsreihe „Für eine Welt ohne Rassismus“ verbuchen. Über 250 BacknangerInnen setzten ein klares Zeichen gegen Rechts. Die KundgebungsteilnehmerInnen wurden durch Redebeiträge und Infostellwände über rechte Umtriebe in der Region informiert.

Weiterhin wurden die Teilnehmer in den Reden über die Strategien der Rechten, die Aktivitäten der lokalen Faschisten, das allgemeine Verhältnis zwischen Nazis und AfD, den Rechtsruck und die pseudowissenschaftliche Extremismustheorie.

Außerdem wurden die zahlreichen Möglichkeiten, sich an der Kundgebung zu beteiligen, begeistert aufgenommen. Während Kinder oder auch Musikgruppen mit bunten Handabdrücken ein eigenes Transparent mitgestalteten, nahmen andere TeilnehmerInnen Aktionstüten entgegen und verteilten Infomaterial und bunte Aufkleber unter den PassantInnen. Zusätzlich warf eine Delegation des Bündnis‘ eine Plakette gegen Rassismus in den Briefkasten am Rathaus, damit die Stadt sich auch öffentlich klar gegen Rechts positionieren kann.

Nachdem alle Reden gehalten wurden und die Kundgebung beendet war, schlossen sich über 150 KundgebungsteilnehmerInnen einer spontanen Demonstration in Richtung Bahnhof an. Durch diese abschließende Aktion konnten die nun bestens informierten BacknangerInnen selber aktiv werden und rechte Propaganda aus dem Stadtbild entfernen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s